SC im Rosengarten
Shanty-Chor
Shanty-Chor 2010
Shanty-Chor
Seitennavigation
Externe Links
Wetter
         
 
Shantys
Was ist ein Shanty?
Shanty's gehören seit jeher zum Leben der Seeleute. Es sind ausgesprochene Arbeitsgesänge auf den Segelschiffen, um mit dem Gesang einen Gleichtakt zu bekommen. Dieser wird zum Beispiel benötigt, um gemeinsam ein Segel zu setzen oder auch am Spill einen Anker einzuholen.
Shanty's wurden später auf den wochenlangen Seetörms dann mehr und mehr zu Freizeitliedern. Der textliche Inhalt der Shantys wandelte sich daher und berichtete von dem Fernweh, den erduldeten Strapazen sowie den Entbehrungen des anstrengenden Bordlebens in einer Männergemeinschaft.

Gorch Fock
Das Segelschulschiff GORCH FOCK
während einer Begegnung mit der
Fregatte Rheinland-Pfalz im Mittelmeer

Weil das Seemannsleben von Verzicht und Belastung bestimmt wird, sucht der Seemann Ausgleich und Ablenkung in heiteren Liedern.
 
         
 
Der Shanty-Chor der Marinekameradschaft "Teddy Suhren" Zweibrücken
Der Chor begann 1992 mit ersten Singübungen, 1994 Gründung und übt nun wöchentlich jeden Dienstag 19.30 bis 21.30 Uhr (reduziert im Juli & August)

Öffentliche Auftritte erfolgen in Absprache bundesweit, bei unseren Partnerschaften in Boulogne sur Mer und Saaralbe, anderen befreundeten Kameradschaften sowie Vereinen oder bei Veranstaltungen der Stadt Zweibrücken und natürlich bei eigenen Unternehmungen.

Wir suchen noch stimmfeste Sänger sowie Musiker (Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug und Bass), die bei uns mitwirken möchten.
Shanty-Chor
Der Shanty-Chor im Rosengarten der Heimatstadt Zweibrücken

Es ist nicht Voraussetzung bei der Marine, Handelsschifffahrt oder Fischerei gewesen zu sein. Allein der maritime Gedanke und Zuspruch ist verbindend!
Unsere Chorproben finden im Marineheim 66482 Zweibrücken, Burrbergstr. 9 statt in maritimer Umgebung:

Position 49°15'30"N 7°23'39,5"E

 


 
         

(c) Marinekameradschaft "Teddy Suhren" Zweibrücken von 1990 e.V.